Visitenkarte - Ruhrpottfotograf

Was ist Straßenfotografie und warum ist sie so reizvoll??? Natürlich ist es nicht einfach nur Straßen und Häuser sondern auch Menschen und Emotionen einen Moment einzufangen. Das Festhalten eines besonderen Moments, ist die hohe Kunst der Straßenfotografie, lässt dir oftmals die Freiheit persönlicher Interpretation. Streetfotografie ist eine Kunstform die im öffentlichen Raum entsteht, auf Straßen, in Geschäfte oder Cafés hineinblickend, Passantengruppen oder Einzelne herausgreifend.

Nun werden viele unwissende gleich Aufschreien verboten. Nicht ganz so richtig, wir haben auch die Kunstfreiheit und das Kunsturhebergesetz KunstUrhG § 23 Abs. 1 Nr. 4 und auch ein Urteil vom Bundesverfassungsgericht das sich der Streetfotografie angenommen hatte. Mit Urteil vom BVerfG 8.2.2018 Az.1BvR 2112/15....

Das Bundeserfassungsgericht sagt zur Kunstform Streetfotografie: Die ungestellte Abbildung von Personen „ohne vorherige Einwilligung“ ist für die Straßenfotografie strukturtypisch. Es ist gerade Ziel der Straßenfotografie, die Realität unverfälscht abzubilden.

Natürlich möchte ich von einzelnen Personen gerne die Genehmigung haben (auch gerne nur persönlich ausgesuchte Fotos) dafür habe ich Visitenkarten die ich der Person gebe. Damit sie sich die Fotos aus Passwort geschützten Galerien kostenlos runterladen können und mir vielleicht danach die Erlaubnis erteilen sie zu zeigen hier. Klingt Fair? Ist es auch. Bei Personengruppen ist dies unmöglich und zählt zum Beiwerk.

Auch wenn man meine Kunst nicht versteht oder mag, so ist es doch mein persönlicher Ausdruck meiner Kunstfreiheit. Wo ich das spezifisch Künstlerische, in der bewussten Auswahl des Realitätsausschnitts und die Gestaltung mit fotografischen Mitteln zum Ausdruck bringe. Damit ist das Foto als Kunstwerk definiert und darf sich grundsätzlich auf die Kunstfreiheit berufen und es darf angefertigt, ausgestellt und auch außerhalb von Museen und Galerien gezeigt werden.

Trotzdem frage ich einzeln fotografierte Personen (wenn dies mir möglich ist) nachher bzw. gebe ihnen meine Visitenkarte mit Link zur "Passwortgeschützten Fotogalerie". Da ich ja auch Bildbände und auch Fotos auf hochwertigen Fotopapier und in schönen Bilderrahmen präsentiere und nicht nur Online zeigen will. Bekomme ich gerne auch oft die Erlaubnis dazu.

Ich möchte ja keinen Menschen in für sie unwürdigen Momenten zeigen oder gar bloßstellen.

Sondern besondere Momente festhalten, die so nicht wiederholbar sind.

Du hast meine Visitenkarte erhalten und willst gern die Fotos sehen? Deshalb bist du hier...

Es kann ein paar Tage manchmal dauern bis sie bearbeitet sind und hier in deiner Passwortgeschützten Fotogalerie zu sehen sind. Nicht böse sein. Danke

Natürlich möchte ich von von dir gerne die Genehmigung haben (auch kannst du gerne von dir nur persönlich ausgesuchte Fotos genehmigen und der Rest kommt weg) dafür habe ich dir auch meine Visitenkarte gegeben. Du darfst mitentscheiden bei der Auswahl der Fotos.

Außerdem darfst du dir die Fotos aus der Passwort geschützten Galerie kostenlos runterladen und ansehen und vielleicht deinen liebsten Menschen damit erfreuen oder Überraschen und mir vielleicht danach die Erlaubnis erteilen, sie zu zeigen hier. Klingt Fair? Ist es auch denke ich. Ich habe die Fotos gemacht um mich aber auch dich damit erfreuen zu können und hoffe das es mir geglückt ist. Das dir meine Street Art Fotos gefallen.

Auch wenn du meine Kunst nicht versteht oder magst, so ist es doch mein persönlicher Ausdruck meiner Kunstfreiheit. Wo ich das spezifisch Künstlerische, in der bewussten Auswahl des Realitätsausschnitts und die Gestaltung mit fotografischen Mitteln zum Ausdruck bringe. Damit ist das Foto als Kunstwerk definiert und darf sich grundsätzlich auf die Kunstfreiheit berufen und es darf angefertigt, ausgestellt und auch außerhalb von Museen und Galerien gezeigt werden.

Trotzdem frage ich einzeln fotografierte Personen  (also DICH) um Erlaubnis und hoffe, da ich ja auch Bildbände und auch Fotos auf hochwertigen Fotopapier und in schönen Bilderrahmen präsentiere und nicht nur Online zeigen will. Ob ich deine Erlaubnis bekomme dafür.

Du hast meine Email Adresse bekommen und kannst auch oben das Kontaktformular nutzen dafür.

Ich möchte ja keinen Menschen in für sie unwürdigen Momenten zeigen oder gar bloßstellen. Sondern besondere Momente festhalten, die so nicht wiederholbar sind.

Ich erlaube dir die Fotos runterzuladen kostenlos aber bitte sei so Fair, wenn du sie in sozialen Netzwerken teilst oder teilen möchtest. Mir vorher die Erlaubnis zu geben, das ich sie auch zeigen darf. Das ist im Urheberrechtsgesetz geregelt und ist mehr als Fair oder? Ich war ja auch Fair zu dir.

Danke dir für einen besonderen Moment, den ich einfangen durfte.

So einfach kannst du deine Fotos sehen...

Auf deiner Visitenkarte steht dahinter eine Nummer drauf (Beispiel Visitenkarte 476) unten.

Suche hier diese Nummer und klicke da drauf.

Dann kannst du das Passwort auf der Visitenkarte verwenden, um deine Fotos zu sehen.


Wenn dir die Fotos gefallen und ich ein paar nutzen darf. Sende mir doch bitte eine Email oder nutze das Kontaktformular und verwende bitte die Visitenkarten Nummer, damit ich weiß wer mir geschrieben hat.   

DANKE DIR im voraus dafür.


Die Fotos kannst du kostenlos mit dem Passwort auch runterladen. Dafür nutze bitte den Pfeil nach unten, das gilt für einzelne Fotos oder alle auf einmal. Es kann sein das bei allen Fotos also komplette Galerie, deine Email Adresse eingeben musst und es ein paar Minuten (je nach Größe dauert) das passiert aber nur (und wird nicht von mir gespeichert oder genutzt)  weil dir dann an die Adresse der Link für eine komprimierte ZIP Datei gesendet wird. Wo du noch einmal drauf klicken musst damit du sie auf dein Handy oder Computer laden kannst. 

Das ist aber nur (soweit ich weiß) bei kompletter Galerie der Fall. Einzelne Fotos können sofort gespeichert werden.


Es gibt kostenlose ZIP Entpackprogramme und auch für die Fotos musst du nichts bezahlen außer du lässt dir Abzüge auf Fotopapier oder so machen aber ansonsten gilt kostenlos für dich.


Warum???? Ich das mache????

Ich habe über die Faszination Streetfotografie geschrieben und ich finde das diese Fotos vielleicht auch für dich etwas besonderes sein können. Weil du in einen besonderen Moment von mir fotografiert wurdest.

Ob dir jedes Foto gefällt will ich nicht sagen oder überhaupt eines. Ja es kann sein das du denkst, die sind nicht schön (meine Kunst kann nicht jedem gefallen) mag sein oder aber du warst in dem Augenblick traurig und der Moment wird schmerzlich zurück in deine Erinnerung geholt. Ja all das kann sein und es gibt bestimmt viele Gründe warum dir Fotos nicht gefallen können. 

Aber wenn dir ein Foto gefällt, dann war es richtig dir die Visitenkarte zu geben und nicht einfach wie andere Streetfotografen es auch schon getan haben. Einfach nur zu nutzen.

Ich möchte wenn, das du auch die Fotos hast, die ich von dir gemacht habe...


Ich will und wollte weder Ärger, noch dich kompromittieren oder bloßstellen. Sondern nur ein schönes Foto machen und dir vielleicht auch eine Freude und nicht verärgern.


Also bitte... wie du weißt... niemand sieht die Fotos ohne das Passwort, was auf deiner Visitenkarte steht. Kein Grund zur Panik oder Wutausbrüche. Die Galerie wird in der Regel 30 Tage danach nicht mehr zugänglich sein und gelöscht. Beziehungsweise ich vergebe neue Passwörter, auf einer neuen Visitenkarte zu dieser Galerie.

Da sonst irgendwann diese Seite aus hunderten Visitenkarten besteht und zu unübersichtlich wird. 

Ich hoffe du hast ein paar Fotos für dich erhalten und ich hoffe sehr, das ich eins davon auch zeigen darf. Wie gesagt ich wollte dich erfreuen, deshalb habe ich dir die Karte gegeben. Niemand will ärger und man kann sich lieber vorab nett austauschen.


Ich suche ständig weibliche (gern auch unerfahrene Amateur) Fotomodelle - Info hier klicken

Powered by SmugMug Log In