Ruhrpottfotograf - Hajo Dancke - wenn du das besondere suchst und nicht 08/15

Jeder der auf den Fotos ist, darf es herunterladen und auch nutzen auf seinen Profilen und in sozialen Netzwerken teilen. Ich wurde gebeten Fotos zu machen, die besonders sind. Ich hoffe euch gefallen die Fotos und natürlich habe ich besondere Momente festgehalten im Streetartstil. Ich weise daraufhin das es sich um eine Altersflucht aus dem Real Life handelt und ein ganz großes Rollenspiel ist.

Viele werden erschlagen sein von der Vielfalt der Fotos, ja es gibt auch welche, die sind in bis zu 4 verschiedene Looks zu sehen. Ich entscheide nicht welches euch gefallen soll aber ihr habt nun die Qual der Wahl und ich weiß es ist schlimm. Jedes Foto erzähl etwas und was es euch sagt weiß ich nicht, mir sagen die Fotos... WOW watt war das geil...

Silvester LARP 2019 - 2020 in Bodos Bunker Bar

Bei den hier zu sehenden Fotos, geht es um eine Geschichte zu erzählen und nicht um euch das schärfste (Pixel Peeping) Foto zu zeigen... Deshalb ist jedes Foto so bearbeitet und nicht nach Pixel Peeping. Was soll daran eine Kunst sein, euch ein scharfes Foto zu zeigen? Ich möchte nicht mit meinen Fotos eine scharfe Geschichte erzählen. Sondern eine geile Geschichte, mit geilen Fotos erzählen. Ich habe hier bei den Aufnahmen, sogar extra die Objektive vorher mir wohlüberlegt herausgesucht und mit soweit ich weiss, 3 verschiedenen Objektiven, zwischenzeitlich gearbeitet. Jede Linse hat ihren Charakter und gibt sie an die Fotos weiter und das ist beabsichtigt und macht sich in der späteren Bearbeitung marginal bemerkbar. Deshalb, sollte jemand meinen, ich würde ihm die scharfen original Aufnahmen geben, tut mir Leid. Die Fotos gibt es nur so und nicht anders. Es tut mir leid, wenn es nicht in euer Profil passt oder Flyer oder sonstigen Publikationen. Als Künstler mache ich nur, was ich will und nicht was der Mainstream will. Meine Kunst spiegelt ästhetischen Underground wieder. Das bin ich. Das ist mein Look, nur so gibt es mich...

Hier war mir wichtig, eine Endzeit Geschichte Larp und/oder Cosplay zu erzählen und ich wusste vorher nur, das es nach Atomschlag, Krieg oder Weltuntergang... Sich ein paar Menschen in einer Bunkerbar treffen und Spass haben und eine Geschichte spielen. Eine/ihre Rolle und damit einen Abend der harten Realität entfliehen. Das was hier zu sehen ist, ist Alltagsflucht und Spass. Meine Fotos zeigen Menschen in ihrer Rolle und das sind ganz normale nette Menschen, mit normalen netten Berufen. Beurteilt sie nicht nach ihrer Rolle hier, sondern habt einfach Spass an meinen verstrahlten Fotos... Ja meine Kamera muss wohl bei dem Atomschlag ein wenig gelitten haben, wie man unschwer an den Fotos erkennen kann.

Ich möchte mich bei allen bedanken, dass sie mich Fremdkörper (nicht verkleidet und nur fotografierend durch die Räumlichkeiten akzeptiert haben und meine Mutter, die sehr viel Spaß an euch hatte) nicht schief angesehen haben. 


Ja ich halte Momente fest, im Streetartstyle erzähle ich eine Geschichte von einer Silvesterfeier 2019 - 2020 die es nie mehr so geben kann. Deshalb darf jede Person, die sich auf den Fotos erkennt, nutzen und ich habe auf den Fotos auf Verweis verzichtet. Wenn ihr sie nutzt wäre ein Hinweis auf den Ruhrpottfotograf Hajo Dancke sehr nett. Ich verschandel ungern meine Fotos. Ich danke allen für diese unvergesslichen Momente und hoffe euch gefällt ein Foto...


Powered by SmugMug Owner Log In